Prisma

Das JugendKULTURhaus PRISMA! ist eine Einrichtung der Stadt Bad Waldsee mit dem Ziel, die Jugendkulturarbeit vor Ort durch eigene Angebote und Unterstützung anderer Anbieter (wie Vereine, Schulen, Initiativen) zu stärken (präventiver und entwicklungsfördernder Aspekt) und Angebote zu vernetzen und damit letztlich dazu beizutragen, dass das Leben junger Menschen gelingt.

Im Mittelpunkt steht der junge Mensch mit seiner individuellen Lebenslage und seiner Eingebundenheit in das gesellschaftliche Gefüge; ein Hauptziel ist die Unterstützung des jungen Menschen bei seiner Identitätssuche bzw. -findung.
Hierfür betreibt das JugendKULTURhaus bedürfnisorientierte, problemorientierte Freizeitpädagogik, die mit vorwiegend niederschwelligen Angeboten – ergänzend zur Vereinsarbeit – ein Teil jugendpflegerischen und jugendkulturellen Angebots für Jugendliche im Raum Bad Waldsee abdeckt und eine entwicklungsförderliche Alternative zum kommerziellen Freizeitbetrieb darstellt.
Insofern ist klar, dass das JugendKULTURhaus PRÄVENTIV arbeitet.

Download des Konzeptes 2011